-
Start Team SMM SMM 2015 Aufstiegsspiele
SMM 2015 Aufstiegsspiele Drucken E-Mail

24.Okt. SMM Aufstiegsspiele

SprengSchach ist wieder in der 1.Liga !!!

smm2015aufstieg

die Aufsteiger Nam-Khang Nguyen, Patrick Müller, Teamchef Manuel Sprenger, Helene Mira, Domink Bosshard (Auf dem Bild fehlt Holger Just) 

.
Aufstiegsspiel in die 1.Liga

Sprengschach 1 - Flawil 1 5-1

1s Patrick Müller (2115) - Thomas Naef (2113) 1-0
2w Manuel Sprenger (2184) - Stefan Kurz (2013) 1-0

3s Dominik Bosshard (2031) -Thomas Wuerth (1918) remis

4w Helene Mira (2066) - Alfred Doenni (1969) 1-0

5s Nam Khang Nguyen (1949) - Albin Doenni (1956) remis

6w Holger Just (2136) - Raymond Peter (1892) 1-0

.

Spielbericht von Mannschaftsleiter Manuel Sprenger:

Der Match war schnell lanciert: Nam Khangs Gegner leistete sich schon im
vierten Zug einen Aussetzer worauf ihm deutlich anzumerken war dass ihm das
Spiel nicht mehr so ganz gefällt - mit einem Bauernopfer konnte er schlimmeres
vermeiden, aber so will niemand in ein Aufstiegsspiel starten. An Brett 6 hatte
Holger (zugegeben eine edle Besetzung für ein letztes Brett) seinen Gegner bereits nach 30min
soweit überspielt, dass der Sieg nur noch eine Frage der Zeit war. Er war es
dann auch, der das Score eröffnete. Helene setzte geschickt auf ihr Läuferpaar
und einen weit vorgerückten Bauern - mit einem studienhaften Finish erhöhte sie
auf 2-0. Als dann meinem Gegner sein frühes h6 im Drachen zum Verhängnis wurde
da sein König nie rochieren konnte, war die 3-0 Führung durch die Weiss
spielenden perfekt. Jetzt reichte ein halber Punkt zum Aufstieg - Nam Khang
übernahm diese Aufgabe und bot in immer noch besserer Stellung Remis: 3.5-0.5!
Patrick, mit 5 aus 5 in dieser Saison makellos, konnte auch vom besten Flawiler
nicht gestoppt werden. Als Dominik mit einem Remis das 5-1 besiegelte wurde die
tolle Saison noch bei einer leckeren Pizza gefeiert.

.

 

Aufstiegsspiel in die 2.Liga

 

SprengSchach 2 - Baden 3 2:3, plus 1x emis

 

gespielt am Donnerstag, 22.Okt. in Baden

 

Hans Karrer (2012) – Marcel Schneider (2084) 1:0 !

 

Samuel Büchel (1808) – Peter Gruner (1987) 0:1

 

Michele Cicilano (1667) – Andreas Suter (1931) 0:1          

 

Tobias Russi (1820) – Martin Abbühl (1900) 1:0 !

 

Siegfried Hohlbaum (1826) -  Robert Ackermann (1825) remis

 

leer (-) – Rolf Schärer (1869) 0:1 ff

.

 

Leider mussten wir mit einem Spieler weniger zum Aufstiegsspiel antreten. Wir rechneten uns keine Chancen aus und waren daher vielleicht weniger nervös als die Badener. Da wir mit einem Mann weniger nach Baden reisen mussten malten wir uns keine grossen Hoffnungen aus. Möglicherweise stiegen wir daher relaxter in den Kampf als die sowieso hochfavorisierten Badener. Tobias Russi hatte in dieser Saison alle Partien gewonnen und setzte diesen Trend auch im Aufstiegsspiel weiter. Sigi Hohlbaum steuerte noch ein remis bei. Hans Karrer hatte den Gegner in der Eröffnung überspielte und später im Bauernendspiel austempiert. Da kaum überraschend doch noch Hoffnung auf. Es fehlte nur noch ein halber Punkt zum 3:3, welches uns dank Brettpunkten zum Aufsteiger gemacht hätte. Aber die Gegner von Samuel Büchel und Michele Cicilano waren zu stark. Am ehesten wäre der Punkt an Brett sechs möglich gewesen - doch dort war kein Sprengschächler.

 

 
© 2008 SprengSchach Wil | Template by vonfio.de
Copyright © 2017 SprengSchach Wil. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.