-
Start Team SJMM SJMM 4. u. 5.Runde
SJMM 4. u. 5.Runde Drucken E-Mail

11.Mai 2018 - SJMM 4. und 5.Runde

SprengSchach unter den besten vier der SchweizSJMM2019b

Alle sind schon fertig, aber Jannik Bounlom (SpSch1) und Jonas Dornieden (SpSch2)
kämpfen noch um die nötigen Punkte.
 

 

.
National A Ostgruppe

Nach dem 2:2 gegen Zürich sahen wir keine grossen Hoffnungen.

Aber Zürich spielte in der letzten Runde gegen den Aussenseiter Riehen nur 2:2.

Wir mussten dann gleich 4:0 gewinnen um Zürich zu überholen.

Das schafften wir und stehen nach 2015 endlich wieder im CH-Final.


SprengSchach 1 (2070)– Zürich 1 (2032) 1:1 plus 2x remis
Elo-Differenz + 38
Patrick Seitz (2123) – Yasin Chennaoui (2205) remis !!
Lukas Meier (2114) – Sinan Deveci (2016) 0:1
Jannik Bounlom (2066) – Benjamin Brandis (1958) 1:0
Matthias Tezayak (1977) – Mark-Simon Hug (1950) remis

.
SprengSchach 1
(2016) – Cham 1 (1693) 4:0
Elo-Differenz + 323
Lukas Meier (2114) – Fabian Frey (2006) 1:0
Jannik Bounlom (2066) – Jan Villiger (1741) 1:0
Matthias Tezayak (1977) – Benjamin Richter (1332) 1:0

Jonas Dornieden (1909) 1:0 ff

.

National A Ostgruppe

Schlussrangliste

1. Gonzen  9 (15,5) -> qualifiziert für CH-Final

2. SprengSchach  7 (14,0) -> qualifiziert für CH-Final
3. Zürich  7 (13,5)
4. Riehen  4 (9,0)
5. Cham  3 (6,5)
6. Winterthur  0 (1,5) = Absteiger

.

Nationalliga B

SprengSchach verlor die ersten drei Runden jeweils ersatzgeschwächt.

Deshalb waren zwei Siege nötige um den Ligaerhalt zu sichern.
Da wir für einmal keine Personalsorgen hatten, wurde diese Aufgabe sicher gelöst.


SprengSchach 2 (1834) - Reti (1677) 3:1

Elo-Differenz + 323

Jonas Dornieden (1909) – Vincent Lou (2070)  1:0 !!

Aaron Potterat (1804) – Anselm Schönbächler (1834) 0:1
Yun Pan (1824) – Isabelle Biasi (1383) 1:0
Ramon Gämperli (1800) – Nike Breit (1421) 1:0

.
SprengSchach 2 (1855) - Cham 2 (1560) 4:0
Elo-Differenz + 295

Patrick Seitz (2123) – Daniel Richter (1719) 1:0

Aaron Potterat (1804) – Timon Waser (1601) 1:0
Yun Pan (1824) – Julian Bachmann (1512) 1:0
Timon Aegler (1671) – Michelle Frey (1409) 1:0

.
National B Ostgruppe
Schlussrangliste

1. Luzern DSSP 9 (14,0)
2. Zürich2  6 (13,0)
3. SprengSchach2  4 (10,0)
4./5. Cham2 4 (8,0)
4./5. Reti  4 (8,0)
6. Chur 3 (7,0) = Absteiger

 

SJMM2019a

Die Reihen lichten sich, aber bei SprengSchach 1 (Bildmitte) und SprengSchach 2 (rechts) sind noch alle am Arbeiten.

 
© 2008 SprengSchach Wil | Template by vonfio.de
Copyright © 2019 SprengSchach Wil. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.