-
Start Frauenpower Schweizer Meisterschaft der Mädchen 2010
Schweizer Meisterschaft der Mädchen 2010 Drucken E-Mail


19./20.Juni SchweizerMeisterschaft der Mädchen in Wilen
Simone Dinkel ist Schweizermeisterin !!!
Ronja Stahl ist Vize-Schweizermeisterin !!!
sm10m_Dinkel1
Spitzenkampf in der letzten Runde:
Céline Rohner gratuliert Simone Dinkel (links) zum Sieg und Titel


.

Simone Dinkel ist Schweizermeisterin. - Herzliche Gratulation!!!
"Ich will dieses Turnier gewinnen" sagte Simone offen. Gleich in der 1.Runde besiegte sie Alexandra Chouvalova, die Spielerin mit dem zweitbesten Elo-Rating. Nachher gewann sie alles, ausser einem kleinen Aussetzer gegen Leonie Schönenberger. Ein grosser Erfolg für Simone in ihrem letzten Turnier in der Kategorie U16.
.
sm10m_u16

vlnr: Ronja Stahl (2.), Simone Dinkel (1.), Céline Rohner (3.)
 
Ronja Stahl ist Vize-Schweizermeisterin . - Ebenfalls herzliche Gratulation!!!
Ronja verbesserte ihre Spielstärke in den letzten Jahren langsam aber stetig. Sie hat mittlerweile ein hohes Niveau erreicht und bestätigte mit dem Vice-Schweizermeistertitel das sie zu Recht die zweithöchste Elo der SprengSchach-Mädchen hat. Der Doppelerfolg von Simone und Ronja zeigt die Vormachtstellung, welche SprengSchach im Schweizer Mädchen-Schach hat. Unter den ersten fünf plazierten sich mit Leonie Schönenberger und Larissa König zwei weitere SprengSchächlerinnen.
.
Ranglisten U16 und alle Resultate
.
StahlRonja
Ronja Stahl bei der Arbeit
.

Verpasste Bronzemedaille
Bei den U12 verpasste Ladina Müller leider die Bronce-Medaille. Sowohl gegen die zweite Alik Garibian wie auch gegen die dritte Csenge Jarai hatte Ladina eine klare Gewinnstellung (jeweils Mehrfigur im Endspiel). Ladina brachte es fertig alle Matchbälle ungenutzt zu lassen. Die neuen Sprengschächlerinnen Kira und Tara Seliner, Desiree Draxl, und Yasemin Krucker sammelten dieses Jahr die ersten Erfahrungen. Sie werden sich nächstes Jahr bestimmt weiter vorne plazieren.

Ranglisten U12 und alle Resultate

Das Turnier war durch das OK Simon und Bettina Schönenberger, Karin Stahl, Judith Müller und den Turnierleitern Marc Steinmann und Hans Karrer hervorragend organisiert. Das Rahmenprogramm, ein Besuch des Schlangenzoos in Wallenwil, wird allen Beteiligten in schöner Erinnerung bleiben.

 Ott_Martina
Martina Ott gegen Alexandra Chouvalova. Martinas Geschwister als Zuschauer.
.
.
Bericht vom 1.Spieltag
.
U16: Simone Dinkel und Céline Rohner setzen sich ab.
.
Simone Dinkel startet mit 4 Siegen ins Turnier. Gleich in der 1.Runde besiegte sie Alexandra Chouvalova, die Nummer 2 der Startliste. Céline Rohner hat ebenfalls noch keine Punkte abgegeben. Für Spannung ist gesorgt, denn Dinkel und Rohner spielen erst in der letzten Runde gegeneinander.

.
.
U12: Viele junge Spielerinnen
.
Die Kategorie U12 wird im Schweizersystem ausgetragen. Hier führen die Elo-Favoritinnen Alik Garbian (Gèneve) und Nadine Rohner (Rheintal). Es nehmen viele sehr junge Spielerinnen teil. Wijayasekar Dhiryadharsini ist erst fünf Jahre alt und hat eine 50% Ausbeute. Die weiteren Piccolas: Tara Seliner (6-jährig), Angie Peccorini, Eva Goldie (beide 7jährig), Kira Seliner und Xenia Hunter (beide 8jährig) usw.
 
© 2008 SprengSchach Wil | Template by vonfio.de
Copyright © 2017 SprengSchach Wil. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.